*
toplogo_responsive
blockHeaderEditIcon

Camping Alpenblick - Unterseen-Interlaken

Sprachen-Auswahl
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
ueberschrift_news
blockHeaderEditIcon

News aus dem Camping Alpenblick
 

30.07.2018 11:57 (6780 x gelesen)

Bewertungen von Google, Zoover und ACSI:

Leider werden immer wieder Kunden, welche von uns wegen schlechtem Benehmen und nicht Einhalten der Regeln (Feuer machen, Lärmemission, Nachbarn belästigen) zurecht gewiesen werden, ihren Frust in den Bewertungen los. Teilweise sind die Anschuldigungen unfair und entsprechen nicht der Wahrheit. Wenn wir diese Kritik aus unserer Seite erklären wollen, zeigen sich vorallem Google und Zoover völlig stur und lässt keine öffentliche Gegendarstellung zu. Dieses Faktum ist rechtlich fragwürdig und geht Richtung Verleumdung.

Daher warnen wir vor den Aussagen bei Google, Zoover und bei ACSI-Einträgen.

Berechtigte Kritik nehmen wir gerne entgegen und versuchen, das Problem zu lösen. Dabei ist es wichtig, dass sie uns möglichst direkt kontaktieren.

Beispiel 1: Google-Bewertungen: Es mehren sich völlig haltlose und emotionelle Behauptungen von Schweizer Gästen, welche sich über "freche Mitarbeiter, unsaubere Putzlappen und Vorschriften" beschweren. Google antwortet in keiner Weise auf unsere Anfragen. Das ist sehr unseriös.

Beispiel 2: Zoover Eintrag vom November 2017 von "Kim": Wir halten uns an die ACSI Regeln und Preise. Diese Frau war sehr unfreundlich und hat unser Peronal bedroht. Anschliessend den Rasen zerstört und jetzt lügt sie. Sie war auf einem Landstück mit 8000m2, ganz alleine und nicht direkt neben der Strasse. Wir können die Bankspesen von ausländischen Kreditkarten dem Kunden verrechnen. Beim Checkin wurde die Frau klar informiert und sie hatte dafür das Dokument unterschrieben, beim Checkout dann ein Riesentheater gemacht. Die Bewertung war auch auf der Webseite der ACSI campingcard. Auf unsere Intervention hat sich ACSI entschuldigt, die Bewertung gelöscht und macht nun ihre Kunden selbst darauf aufmerksam, dass die Preise korrekt sind.

Zoover ist selbst mit solchen Unwarheiten und in Unkenntnis der Regeln von ACSI unseriös. Eine Stellungsnahme als Kommentar ist nicht möglich.

Beispiel 3: Zoover Eintrag von Harald: 3 unterschiedliche Platzpreise sei schlecht. Dieser Kunde hatte eine ACSI campingcard, welche einen Platz für 18€ bietet. Der Camping Alpenblick ist der einzige Platz in Interlaken, welcher so günstig anbietet. Dabei kann der Kunde wählen, ob er einen teureren Platz haben möchte. Dieses Angebot entspricht den Regeln von ASCI. Was muss ein Kunde ohne ACSI denken, wenn auf den schönsten Plätzen Billigangebote gelten und er über das Doppelte für einen freigebliebenen einfachen Platz bezahlen muss..

Beispiel 4: ACSI-Eintrag von E.Snellink im Oktober 2013. Absurde ACSI-Preise, kleine Parzellen.

Wir halten uns an die ACSI-Preise: 19€ plus Taxen. In der Nebensaison sind die Parzellengrössen nicht unbedingt einzuhalten und daher grösser nutzbar. Unterschiedliche Klassen sind nach ACSI-Reglement absolut zugelassen. Da dieser Bewerter einen anderen Namen angegeben hat, können wir die genauen Umstände nicht untersuchen.

Solch unfaire Kommentare sind unvollständig und führen beim Leser zu Missverständnissen.

Bewertungen werden immer unseriöser und unfairer. Die 99% zufriedenen Gäste schreiben selten Kommentare und die vielfach geizigen und stets unzufriedenen Gäste melden dann solche Frust-Kommentare.

Wir bedauern dies sehr.



24.03.2018 13:55 (671 x gelesen)

unser neues Grillhaus

Das "Woodstöckli" ist fertig und wird morgen Freitag, den 15. Juni erstmals geöffnet.

Die Eckdaten:

  • Fast gleicher Standort wie das ehemalige Tipi
  • 8 eckiges Blockhaus mit 7 Fenster
  • Durchmesser fast 6m, Höhe 4,7m
  • mittig ein Stahl-Grill mit Abzugshaube
  • 7 Tische mit Bänken für insgesamt maximal 28 Gäste, ideal für 20-24 Gäste

Hier Bilder vom Aufbau:

    

Wenn jetzt der Lieferant noch das vergessene Kaminstück liefert, dann können wir die Grill-Saison starten.



19.12.2017 19:18 (949 x gelesen)

In der Kurtaxe ist der Shuttle-Bus nach Interlaken sowie weitere öffentliche Kurse in der Umgebung enthalten. Neu wird zusätzlich eingeführt:

Von 1. Juni bis 16. September 2018 werden neu Abendkurse zwischen «Interlaken West, Bahnhof» und «Unterseen, Neuhaus/Camping Alpenblick» in Kombination mit der PostAuto-Linie 105 angeboten:

  • «Interlaken West, Bahnhof» ab 20.37, 21.37 und 22.37 Uhr
  • «Unterseen, Neuhaus» ab 20.47, 21.47 und 22.47 Uhr

La taxe de séjour comprend la tour de bus vers Interlaken et d'autres cours publics dans la région. Nouveau est introduit supplementaire:

Du 1er juin au 16 septembre 2018, des cours du soir seront proposés entre "Interlaken West, Bahnhof" et "Unterseen, Neuhaus / Camping Alpenblick" en combinaison avec la route CarPostal 105:

  • «Interlaken West, gare» à partir de 20h37, 21h37 et 22h37
  • «Unterseen, Neuhaus» à partir de 20h47, 21h47 et 22h47

The tourist tax includes the shuttle bus to Interlaken and other public courses in the area. New is introduced in addition:

From 1 June to 16 September 2018, evening bus connections will be offered between "Interlaken West, Bahnhof" and "Unterseen, Neuhaus / Camping Alpenblick" in combination with PostBus route 105:

  • «Interlaken West, train station» from 20:37, 21:37 and 22:37
  • «Unterseen, Neuhaus» from 20:47, 21:47 and 22:47



19.12.2017 19:04 (7406 x gelesen)

Good-News:  Eröffnung der Erweiterung / Opening

13. Juli 2017   Wir freuen uns, die Eröffnung der Erweiterung des Campings bekannt zu geben. 8 Jahre nach dem Entschluss, den Camping zu erweitern, ist dies nun Realität. Gerade rechtzeitig zum Beginn der Hochsaison möchten wir unsere Gäste auf den Rasengitterflächen begrüssen.

Auf den 8 Jahresplätzen ist ein Bungalow bereits installiert, die Restlichen folgen nun im Juli/August.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

July, the 13th 2017  We are happy to announce our new part of the campingspace. You are welcome at our hardened green pitches, additional sanitary, waste water plattform for motorhomes as well as a new gateway.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Details und Fortschritte zur Erweiterung Camping Alpenblick

Ein Bauunternehmen hat 650m3 abhumusiert und die Wege erstellt. Von jetzt an ist alles Eigenarbeit. 

Mai - November 2016

Wir haben die Grabarbeiten für die Erschliessung (Abwasser, Wasser und Strom) abgeschlossen und 1200m Leistungen sowie den Abwasserpumpenschacht verlegt. Die Stellplätze wurden mit Koffermaterial befüllt und geebnet.

2. Dezember 2016

Das Sanitärhäuschen ist bestellt. Danach folgen die Rasengitter.

8. Dezember 2016

Zur Zeit sind ein Graeder und eine grosse Walze daran, den Rohplatz auszuebnen, damit die Rasengitter verlegt werden können. Die ersten Stromkästen sind montiert und zur Zeit verlegen wir erste Elektrokabel für die neuen Dauermieter. Alfred ist seit Monaten eine wichtige Hilfe. Georgy wird mir auch helfen. Die 6 von 8 Jahres-Plätzen sind bereits vergeben. Ziel der Fertigstellung ist Ende August 2017.

9. Dezember 2016

Der Platz ist nun eingeebnet und gewalzt. Heute morgen sind 14 Paletten mit 1050m2 Rasengitter angekommen.

13. Dezember 2016

180m3 Planie sind verteilt und gewalzt. Die Detailverkablung für die neuen Dauermieter ist abgeschlossen.

Januar 2017    Lieferung Sanitärhäuschen, 5 Elektroverteiler installiert

Februar 2017  Planierung und walzen der gesamten Fläche von ca. 2500 m2, 1050 m2 Rasengitter verlegt.

März 2017 Sanitär-Container gesetzt. Rasengitter gerichtet und verfestigt. Strassenabschnitte bereinigt, Elektroschächte auf Bodenhöhe fertig erstellt. Sensor für automatisches Tor im Boden verlegt. 5 Apfelbäume für mehr Parkplätze im alten Teil gefällt. Die Dachkonstruktion des WC- Containers ist gemacht. Es fehlen noch die Wellblech-Teile und die Verschalung.

April 2017  Die Erde (20m3) in den Rasengitter ist drin und die Rasensamen eingearbeitet. Bewässern bis Regen kommt. Der Rasen ist bereits gut sichtbar.Die Rasengitter für Saisonmieter sind mit Splitt gefüllt.

Das Gartenhaus für die Steuerungen Tor und Abwasserpumpe sowie für das Putzmaterial WC-Haus ist aufgebaut und isoliert. Das Material für das Dach geliefert.

Das neue dickere Versorgungskabel (230m) ist eingebaut .

Fertigstellung Dachkonstruktion WC, Vorbereitung Fundament Tor und Abwasser-Schacht Motorhomes. Verstärkung des Haupttableaus, Verkabelung der Stromkästen Dauermieter, Saisonmieter und Motorhomes.

Die Entsorgungs-Stelle für Camper (betonierte Fläche mit Ablauf) ist fertig. Die Fäkalienpumpe und somit das Abwasser-System sind in Betrieb.

16. Juni 2017  Elektro-Schiebetor eingebaut. 2m hoher Zaun Seite Fussgänger-Zone erstellt.

22. Juni 2017  Endlich ist das Holz für den Sicht- und Lärmschutz-Zaun da. Nach endloser Lieferverzögerung und Unzulänglichkeiten der Firma Benz24.ch kann nun endlich weitergemacht werden. Die Eröffnung der Erweiterung wird sich daher verzögern.

23. Juni 2017  Das erste Mobilheim eines Dauermieters wird angeliefert.

29. Juni 2017  Trichter für Kasettenleerung. Frischwasser-Schlauchsystem an zu erstellte Sichtschutzwand installiert.

Beleuchtungen und Wlan-Kamera montiert.

Infrastruktur für die Entsorgung von Abfall und Recycling einkaufen und einrichten.

Die Eröffnung der Erweiterung ist am 13. Juli 2017 erfolgt.

Realisiert sind:

- ca. 30 Parkplätze für Autos, Anhänger und Boote

- eine neue ungefährliche Ausfahrt

- 8 Luxusplätze für Jahresmieter,

- 8-10 befestigte Plätze für Saisonmieter

- Vorbereitung der Anschlüsse Wasser & Abwasser für die bestehenden Dauermieter

- 8-10 Stellplätze mit schönstem Panoramablick für Motorhomes

- eine zusätzliche WC-Anlage

- eine zusätzliche Entsorgungs- und Frischwasserstation für Camper



22.03.2015 12:11 (4694 x gelesen)

Ginger, unser junges Ungeheuer

Ginger, kurz Gin genannt, ist unser neuer Sonnenschein auf dem Camp.
Die am 7. Januar 2015 geborene Schäferhündin darf jetzt noch ein Baby sein, fast alles ist erlaubt. Später soll der Wirbelwind ein problemloser Wachhund werden, der mit Kindern und anderen Hunden auskommt.

 

Photos oben:  Ginger ist 11 Wochen alt

 

Ginger ist bereits 15 Wochen alt und kräftig gewachsen

Juni und schon 5 1/2 Monate alt                          Mitte Juli 2015

 Juli 2016, 1,5 Jahre alt

Januar 2017, gerade 2 jährig



(1) 2 »
facebook_timline
blockHeaderEditIcon
Besuche uns auf Facebook
links_startseite
blockHeaderEditIcon

Goldene Servicekrone

Top Campingpatz

camping card acsi

SCCV- FSCC

Regional Pass

Interlaken Tourismus

Spezialpreise / discount
an der/at the reception:

Schilthorn - Piz Gloria

Spezialpreis für unsere Gäste - Schynige Platte

Schifffahrt BLS Thunersee

Copyright
blockHeaderEditIcon

 Webdesign B&A SERVICES - Interlaken | www.jfc-online.ch

 |   © jfc 2017 | Kontakt | Sitemap    

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail